|

Virtual Production ist die Zukunft des Filmemachens. Sie ersetzt den Greenscreen durch LED-Wände und ermöglicht es Schauspielern, Regisseuren und vor allem DOPs, das Ergebnis einer 3D-Welt in Echtzeit zu sehen. Mit Virtual Production ist es möglich, auf jedem Kontinent und in jeder erdenklichen Umgebung innerhalb eines Tages zu drehen. Jetzt wird diese brandneue Technologie an der Hochschule der Medien in Stuttgart erforscht, getestet und umgesetzt.

Team: 20+ Personen
Head of XR Interaction: Lauritz Raisch, Adrian Weber
Head of Content Creation: Niko Pallas, Patrick Baitinger
Akademische Betreuung: Prof.
Jan Adamczyk, Prof. Dr. Jan Fröhlich

Images captured by Leon Buchholz